Und Es War Sommer Lyrics

Album: Und Es War Sommer

Diese Hitze tut so gut
Schmelzen und zergehen
Süden, Sonnenglut
Zeit bleibt stehen

Jalousien brechen Strahlen
Luft voll schwerem Duft
Wilde feuchte Lahlen
Haut an Haut
Neu Vertraut

Nie war ich tiefer, nie tiefer bei dir
Tiefer bei dir
Spür mich und halt mich
Und laß mich nicht los, Baby

Ineinander kriechen, ruhn
Der Rausch hält lange anSchweiß auf unseren Zungen
Sieh mich an

Süden in den Blicken
Keine Fragen mehr
Der Moment soll glücken
Gibt es mehr, gibt es mehr

Nie war ich tiefer, nie tiefer bei dir
Tiefer bei dir
Spür mich und halt mich
Und laß mich nicht los, Baby

Nie war ich tiefer, nie tiefer bei dir
Tiefer bei dir
Spür mich und halt mich
Und laß mich nicht los, Baby.......................

Hinzugefügt von Guest