Results 1 to 7 of 7
  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Mar 2008
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Default Swiss German to either High German or English please! (lieber Hochdeutsch aber egal)

    Seemann's Wärmuet

    Itz isch dä Summer verbi
    chuum isch’s häu nachtet’s i
    han e Chnüppu im Nastuech
    i vergisse di nid
    schütte Wärmuet i Schwärmuet
    chli vo disem u chli vo däm
    fülle mir d'Lampe u lääre mi uus

    Di ganzi Schtadt het dr Giub
    ligt schyntoteschtill
    dr gross Bahnhof isch zue
    u we ke Sou wyt u breit
    e chly Mitleid het
    muesch sogar das
    no säuber mache

    sit däm Tag won i ändlech furt bi vo dir
    git’s ke Ort won i lieber wär
    sit däm Tag won i ändlech furt bi vo dir
    git’s ke Ort won i lieber wär

    I gah vom Räge i Troufi
    u gah vor Pfanne i ds Füür
    i han e Luun wie ne Tag im April
    ja, di ritet dr Tüüfu
    u du hesch Haar uf de Zäng
    u i weiss, i bi nid besser als du

    villech chunnt Zyt, chunnt Rat
    u was schief louft wird grad
    u plötzlech git eis + eis zwöi
    schön wär’s, aber i gloube nümm dra
    i ha meh Gschirr verschlage
    als i je Gschirr ha gha!

    sit däm Tag won i ändlech furt bi vo dir
    git’s ke Ort won i lieber wär
    sit däm Tag won i ändlech furt bi vo dir
    git’s ke Ort won i lieber wär
    (Patent Ochsner)

  2. #2
    Moderator Steena's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Thanks
    324
    Thanked 577 Times in 473 Posts

    We had a great time with this song and tried our best so far.. I'll ask a person from Switzerland tomorrow if she's around since there are some lines missing and I would like her to confirm the rest

    Itz isch dä Summer verbi
    Jetzt ist der Sommer vorbei
    chuum isch’s häu nachtet’s i
    han e Chnüppu im Nastuech


    i vergisse di nid
    Ich vergesse dich nicht
    schütte Wärmuet i Schwärmuet
    (Ich verschütte Wehmut und Schwermut)
    chli vo disem u chli vo däm
    Ein bisschen von diesem, ein bisschen von dem
    fülle mir d'Lampe u lääre mi uus
    Fülle mir die Lampe und leere mich aus (nicht sicher, weil klingt seeehr komisch)

    Di ganzi Schtadt het dr Giub
    ligt schyntoteschtill
    Liegt schon totenstill
    dr gross Bahnhof isch zue
    Der große Bahnhof ist geschlossen
    u we ke Sou wyt u breit
    Und es war keiner (keine Seele) weit und breit
    e chly Mitleid het
    Der ein bisschen Mitleid hatte
    muesch sogar das
    no säuber mache
    Müssen sogar das noch selber machen

    sit däm Tag won i ändlech furt bi vo dir
    Seit dem Tag, seit dem ich endlich fort bin von dir
    git’s ke Ort won i lieber wär
    Gibt es keinen Ort, wo ich lieber wär
    sit däm Tag won i ändlech furt bi vo dir
    Seit dem Tag, seit dem ich endlich fort bin von dir
    git’s ke Ort won i lieber wär
    Gibt es keinen Ort, wo ich lieber wär


    I gah vom Räge i Troufi
    Ich geh vom Regen in die Traufe
    u gah vor Pfanne i ds Füür
    Und von der Pfanne in das Feuer
    i han e Luun wie ne Tag im April
    Ich habe eine Laune wie ein Tag im April
    ja, di ritet dr Tüüfu
    Ja, dich reitet der Teufel
    u du hesch Haar uf de Zäng
    Und du hast Haare auf den Zähnen
    u i weiss, i bi nid besser als du
    Und ich weiß, ich bin nicht besser als du


    villech chunnt Zyt, chunnt Rat
    Vielleicht kommt Zeit, kommt Rat
    u was schief louft wird grad
    Und was schief läuft, wird gerade
    u plötzlech git eis + eis zwöi
    Und plötzlich ist 1 und 1 = 2
    schön wär’s, aber i gloube nümm dra
    Schön wäre es, aber ich glaub nicht mehr dran
    i ha meh Gschirr verschlage
    Ich habe mehr Geschirr zerschlagen
    als i je Gschirr ha gha!
    Als ich je gehabt habe

    sit däm Tag won i ändlech furt bi vo dir
    Seit dem Tag, seit dem ich endlich fort bin von dir
    git’s ke Ort won i lieber wär
    Gibt es keinen Ort, wo ich lieber wär
    sit däm Tag won i ändlech furt bi vo dir
    Seit dem Tag, seit dem ich endlich fort bin von dir
    git’s ke Ort won i lieber wär
    Gibt es keinen Ort, wo ich lieber wär
    होता है जो होना है ... वक़्त ही शायद खुदा है ...
    कौन कहता है आदमी अपनी किस्मत खुद लिखता है?

  3. #3
    Senior Member Tahira's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Thanks
    292
    Thanked 379 Times in 324 Posts

    Hi Steena,

    i ha meh Gschirr verschlage
    als i je Gschirr ha gha!

    Ich glaube das heißt:
    Ich habe mehr Geschirr zerschlagen, als ich je gehabt habe.

    Also quasi: er/sie hat mehr zerstört / kaputt gemacht als er/sie je gehabt hat.


    Die anderen Sachen weiß ich leider auch nicht :-(

    Tahira

  4. #4
    Moderator Steena's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Thanks
    324
    Thanked 577 Times in 473 Posts

    Oh yes... sure... I guess sometimes you're much too deep into the translation...

    The line with the Nastuech is more or less clear as well.. at least I know the "translation" of each word in this line.. but still there's no real sense to be seen
    होता है जो होना है ... वक़्त ही शायद खुदा है ...
    कौन कहता है आदमी अपनी किस्मत खुद लिखता है?

  5. #5
    Senior Member feuersteve's Avatar
    Join Date
    Feb 2008
    Thanks
    328
    Thanked 192 Times in 170 Posts

    Danke zu Mela aus Lachen

    von Patent Ochsner

    Jetzt ist der Sommer vorbei
    Kaum ist es hell wird es wieder Nacht
    Ich habe einen Knopf im Taschentuch
    Ich vergesse dich nicht
    Ich schütte Wermut in Schwermut
    Ein wenig von diesem und ein wenig von dem
    Betrinke mich und leere mich aus.

    Die ganze Stadt ist vergilbt (?)
    Liegt scheintotenstill
    Der grosse Bahnhof ist geschlossen
    Und wenn kein Schwein weit und breit
    Ein bisschen Mitleid hat
    Muss man sogar das
    Noch selber machen

    Seit dem Tag, an dem ich endlich fort bin von dir
    Gibt es keinen Ort, wo ich lieber wäre
    Seit dem Tag, an dem ich endlich fort bin von dir
    Gibt es keinen Ort, wo ich lieber wäre

    Ich gehe vom Regen in die Traufe
    Und gehe von der Pfanne ins Feuer
    Ich habe eine Laune wie ein Tag im April
    Ja, dich reitet der Teufel
    Und du hast Haare auf den Zähnen
    Und ich weiss, ich bin nicht besser als du

    Vielleicht kommt Zeit, kommt Rat
    Und was schief läuft wird gerade
    Und plötzlich gibt eins und eins zwei
    Schön wärs, aber ich glaube nicht mehr daran
    Ich habe mehr Geschirr verschlagen,
    Als ich je hatte.

    Seit dem Tag, an dem ich endlich fort bin von dir
    Gibt es keinen Ort, wo ich lieber wäre
    Seit dem Tag, an dem ich endlich fort bin von dir
    Gibt es keinen Ort, wo ich lieber wäre

  6. #6
    SDS2
    Guest

    heisst es nicht
    "ich habe einen KNOTEN im Taschentuch" ?

  7. #7
    Senior Member Tahira's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Thanks
    292
    Thanked 379 Times in 324 Posts

    ZITAT:heisst es nicht
    "ich habe einen KNOTEN im Taschentuch" ?


    Hi SDS2,
    ja Du hast recht, obwohl mir im süddeutschen Raum auch das Wort KNOPF für KNOTEN geläufig ist.

    LG Tahira

Similar Threads

  1. german to english bitte
    By thb_lover in forum German lyrics translation
    Replies: 20
    Last Post: 08-08-2007, 02:37 PM

Posting Permissions