Hiaso Lyrics

Album: Pflug

Wo mia heasan und des is woa, do fressns d'Sau mitsaumt de hoa, do liegt des Glumpat übasi, wos ma braucht des fint ma nie
Waunst aussigeh wüst bei da Dia, steht da Dreg bis zu de Knia, am Doch drobm huckt de oide Goaß, wei sie si net zhöffn woaß
Da Pflug der load im Dreg hidau, so wias is do duad sis scho, sunst do riad si a ned vü a jeds mocht hoid sei oagans gspü
De Hena de doan faungaspün, de Viecha heand ned auf zum brün, ummadum do schrein de Leid jo bei uns do föds weid.
Hi aso her aso doan denn ned mehr Aso, han denn grod mia aloa, de a so doa
Dleid de hods gfreid, daß bei uns so weid feid, und se wissnd an Dreg, so weid feids bei uns ned
des landlarisch Singa, und s'Geh bei da Nocht, jo des hod mi bein Deixl, so liadali gmocht
Dreanta da Deana wo de Föbasteck sten, jo do hod da oide Deixl, den Junga darenntund er hod eam darennt und er hod eam danaht und er hod eam des Eiwendi auswendi draht
Des Eiwendi auswendi hod a eam drahd, und do jammans ummanaund von da Frua bis auf spat
Waun da Deixl da Oide den Junga darennt und des dreanta da Deana wo de Föbasteck sten
Hibasgoan hobasgoan, da Bua dea is narrisch woan, is üba Donau gfoan hod an strähn Goan valoan
D'Fischa haumd nochigfischt, haum den strähn Goan dawischt, da Fischa hod si narrisch gfreid und gfreid si nu heit
Hibangoaß Hobangoaß d'Leid haum gschaud, lusti woas, steht da Bua bei da Dian schaut a weng und schreit ois wia
Duad ois wia a hoiba nua, wei de gaunze Gschicht wias woa, und des hod er a scho gwißt, ned ummasunst gwen ist
hiAso herAso...
Gestan haumma dau a weng und heid damma a, und moang weam wieda doa und üwamoang a
Bei uns auf da Bruck gegena d'Leid fiaranaund, de oan hi de oan he, de oan stengan ummanaund
De oan schaun de oan redn de oan song das fia gwiß es wiad a do aso sei, wauns a ned aso is
Wias is daß i s sog jo do blaungad ma schia, oba do auf da Bruckn gengan d'leid oiwei fia
Vo drent auf herent, samma gaunga koa Stund, und do hob i mein Huad eitausch, auf an schen Hund
D'schiffleid am Wossa foan auf und nida, sie vadeanan eana Göd und fasaufns wieda,
Ibafian und ibafian schreit die kloane Fischasdian, zweng den Scheiß ibafoan is a so iba woan
Und bei uns auf da Bruck loand da Goaßbock am Ruck, wauman frogd wen gheast au in Wiat z'Floriau
Und da Wiat z'Floriau hod die wadln vorau, hod de Schieboana hint, schau dan au waun a kimmd
Wei waun oana kimmd mit de Schieboana hint, und de Wadln vorau daun is da Wiat z'Floriau
hiAso herAso...
De Leid de haum gsogt, i soi bessa hausen, is soi d'Kotzn fakaufen und söba mausen
Do hob i eana gsogt, des kau i ned doa, i kau de Meis ned dawischn san de Lecha vü z'kloa
Daun haums ma nu gsogt, i soi vü oawaten, des is goa ned so leicht, zweng de Oawatszeiten.
Und waun i zum Daunzn geh, do duad ma koa Fuaß ned weh, waun i oawaten muaß, is gauns aus mid mein Fuaß
Und es kummt nu so weit und du nimmst da des vua, und es wuat amoi Zeit, daß i des und des dua
In Maunda hods grengd, und in Diensdo hods gschneibd, und in midwoch do hods mi hoid a ned a so gfreid, in Donasdog do bin i ins Robotn gfoan, aum Freida do bin i gauns schlofari woan, aum Saumsto do hed sie sie a ned aso gschickt, und in Sundo do hob ima de Lecha ausgflickt
So san hoid de Dog a weng ummigaunga, waun nu a poa keman, weamas frisch aufaunga
hiAso herAso...
Springt die Goaß üban Bo, brock ia 2 zwezipfade schene greane braune Brombeerbladln oba vo da Staudn
Oba "ei" sogt de Goaß des is oba hoaß, wie eam der 2 zwezipfade schene greane braune Brombeerbladln obabrockn kau
Und da floh und de Fliang und de san so schwa zum kriang, hed da Floh de Fliegl vo da Fliang war a nu schwara zum kriagn
Oba "ei" sogt da Floh, des is a Mau, der uns dawischn kau, hed i de Fliegl von da Fliang, war i nu schwara zum kriang
Aufdrahde Nudl und an Kaas, daunzd haumma a daß daß, daß daß daß daß das Hiadl obawaht
hiAso herAso...
Aus is und goa is und sdchod is daß woa is und was ne a so gwen wa wos aundas zum redn.

Hinzugefügt von Guest